HomeMagiCDer Task-Manager in MagiCThreads in MagiC

11.17 Test auf MagiC

/*  Der folgende Code testet ob MagiC installiert ist, und liefert
    einen der folgenden Werte zurück:

    -1 = kein MagiC vorhanden
    -2 = MagiC installiert, aber MagiC-AES inaktiv, d.h. MagiC
         wird nur als schnelles Dateisystem benutzt.

    >0 = MagiC vorhanden und MagiC-AES aktiv. Der Rückgabewert
         enthält die BCD-codierte Versionsnummer. */

GLOBAL WORD InqMagX (VOID)
{
    MAGX_COOKIE *cv;

    if (get_cookie ("MagX", (LONG) &cv))
    {
        if (cv->aesvars)
            return (cv->aesvars->version);
        else
           return (-2);
    }
    else
       return (-1);
} /* InqMagX */

Hinweis: Programme die im AUTO-Ordner gestartet werden, können mit Hilfe dieser Routine nicht die Versionsnummer von MagiC ermitteln, da das AES zur Bootzeit noch nicht initialisiert ist. In diesem Fall sollte auf die Funktion DOMagixAESVars zurückgegriffen werden.

Querverweis: Cookie-Jar   Cookie- und XBRA-Liste


HomeMagiCDer Task-Manager in MagiCThreads in MagiC